Job & Karriere



Stellenangebote






Sachbearbeiter Kapitalanlagen Investmentcontrolling (w/m)

unbefristet

Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung?

Sie suchen eine neue Herausforderung in einem mittelständischen Betrieb?

Wir bieten Ihnen eine interessante berufliche Perspektive in einer modernen Betriebsstätte mit neuester Büro- und EDV-Ausstattung.

 

Schnellstmöglich suchen wir für den Kapitalanlagenbereich eine gut ausgebildete und engagierte Verstärkung für unser Team.

Ihr künftiger Arbeitgeber VGV

Die VGV ist die zentrale Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke in Berlin. Als Dienstleistungsunternehmen führen wir in Analogie zur Deutschen Rentenversicherung Bund die Verwaltung der Altersvorsorge für freie verkammerte Berufe (Ärzte, Tierärzte, Apotheker, Ingenieure und Architekten) durch. Hierzu gehören neben der Mitglieder- und Rentnerverwaltung auch die gesamten kaufmännisch-technischen Tätigkeiten.

Wir sind kein anonymer Großbetrieb, sondern ein mittelständisches Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern, das von dem Engagement seiner Mitarbeiter und einem guten Betriebsklima lebt. Unser Unternehmen verfügt über eine moderne Betriebsstätte mit bester Ausstattung. Sie werden bei Ihrer Arbeit durch aktuelle EDV-Technik unterstützt.

Ihre Aufgaben

Die Abwicklung aller Geschäfte und Aufgaben innerhalb der Gruppe Kapitalanlagen Back Office/Controlling im Bereich Investmentcontrolling für die durch die VGV betreuten Versorgungswerke.

Hierzu gehören insbesondere die Überwachung und Einhaltung aller relevanten gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und internen Richtlinien (bspw. VAG, AnlV, MaRisk, Kapitalanlagerichtlinien), unterstützende Tätigkeiten bei der Führung der Wertpapier-Direktbestände entsprechend den Beschlüssen der Versorgungswerke, die Unterstützung, Überwachung sowie Mitwirkung bei der Umsetzung der strategischen und taktischen Asset Allokation (SAA, TAA), sowie der quartalsweisen Anlagestrategie, die Erstellung von Auswertungen und vorbereitende Datenzusammenstellung für diverse Inhouse- Schnittstellen wie bspw. Asset-Liability-Management (ALM), Risikomanagement und Reporting (internes Berichtswesen), die Prüfung und Plausibilisierung von externen Kapitalanlageberichten sowie die Erstellung und Pflege des internen Berichtswesens inkl. eigener Berechnung von Kennzahlen.

Abgerundet wird dieses vielseitige Aufgabengebiet durch die Vor- und Nachbearbeitung von Gremiensitzungen und Auswahlverfahren, unterstützende Tätigkeiten bei der Erstellung von Ertragsprognosen und Ausschüttungsplanungen, die Abstimmung, Koordination und Zusammenarbeit mit Consultants, Banken, Asset Managern, KVG, Wirtschaftsprüfern und Finanzbehörden und die Mitarbeit in Projekten.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann oder eine vergleichbare Ausbildung. Darüber hinaus besitzen Sie Erfahrungen und Kenntnisse in der Beratung von Anlageprodukten. Neben guten EDV-Anwenderkenntnissen, insbesondere in den MS-Office-Produkten Word und Excel, wären juristische und steuerliche Grundkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie SAP-Kenntnisse vorteilhaft. Berufserfahrung bei einer Bank, Versicherung oder einem Finanzdienstleister rundet Ihr Profil ab.

Sie sind motiviert, besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, haben Interesse an neuen Aufgabengebieten und eine hohe Bereitschaft Ihre Kapitalmarktkenntnisse ständig zu erweitern. Eine selbständige, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise sowie hohe Belastbarkeit auch in hektischen Situationen sind für Sie selbstverständlich.

Ihr Kontakt

Ihre aussagefähigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühesten möglichen Eintrittstermin richten Sie bitte bis zum


13.07.2018

an unsere Post- oder E-Mail-Adresse (bitte ausschließlich im PDF-Format), z. Hd. Frau Fischer(personal@versorgungswerke-berlin.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!